GYSI-ERFA-Tagung für Fernwärme und Fernkälte 2018

Vierzig interessierte Fachleute versammelten sich an der GYSI-ERFA-Tagung für Fernwärme und Fernkälte auf der Anlage von Agro Energie Schwyz AG in Ibach-Schwyz.

Der diesjährige Anlass befasste sich mit den sehr aktuellen Themen-Bereichen Seewasserfassungen und Wärmespeicher.

Durch den zwei Tage vorher durchgeführten Anlass «Agro-Energie Tag» stand uns eine erstklassige Infrastruktur mit Tagungs-Zelt und Restaurant zur Verfügung. Den Teilnehmern wurden erstklassige Referate geboten:

  • Dr. Urs Rhyner, CFO, Agro Energie Schwyz AG, Schwyz
    Referat: «Grosswärmespeicher im Fernwärmenetz der Agro Energie Schwyz AG»
  • Dr. Thomas Tschan, Gesamtprojektleiter Circulago WWZ Energie AG, Zug
    Referat: «Circulago – der Zugersee als Quelle für Fernwärme und Fernkälte in Zug»
  • Joachim Ködel, Dozent HSLU Institut für Gebäudetechnik und Energie, IGE, Horw
    Referat: «Thermische Netze mit Energiespeicher»

Der gegenseitig fachliche Austausch unter den Teilnehmern wurde rege wahrgenommen.

Auf dem anschliessendenRundgang durch die beeindruckenden Anlagen von Agro EnergieSchwyz AGerhielten die Anwesenden Einblicke in die moderne Anlagentechnik der Biogas-Anlage, der Holzschnitzelfeuerung und der ORC-Anlage (Organic Rankine Cycle), wo durch Verdampfung von Silikonöl Strom erzeugt wird.

Wir bedanken uns bei den Herren Baptist Reichmuth und Urs Rhyner für das Gastrecht, bei unseren Referenten für ihre interessanten Ausführungen und Präsentationen sowie bei allen Teilnehmern für Ihr Interesse.